Yokohamastraße 2 • 20457 Hamburg-Hafencity • Tel 040/76797661 • Fax 040/76758971 • Termine nur nach Vereinbarung
Yokohamastr. 2 in HH-Hafencity • Tel 040/76797661
Praxis Dr. Fu | Akupunktur und Hausarzt in Hamburg
Praxis Dr. Fu | Akupunktur und Hausarzt in Hamburg

TCM, Akupunktur und Hausarzt in der Hamburger Hafencity

Wichtige Hinweise zum Coronavirus

Durch entsprechende Schutzmaßnahmen ist die Gefahr, sich in unserer Praxis zu infizieren, extrem gering. Wir organisieren die Behandlungen der Patienten so, dass es zu keiner Ansammlung im Wartebereich kommt.

Zum Schutz der Risikogruppe unserer Praxis (ältere Patienten, chronisch Kranke) und der Bewohner des Hauses, in dem sich die Praxis befindet, sowie aller Patienten mit mangelhafter Schutzausrüstung bitten wir alle Besucher der Praxis die folgenden Hinweise zu beachten:

  1. Bitte kommen Sie nur mit einem vorher vereinbarten Termin in die Praxis
  2. Alle Patienten bitten wir, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und den Abstand zu anderen Patienten einzuhalten. Beim Husten und/oder Niesen halten Sie bitte den gebeugten Ellenbogen vor Ihren Mund.
  3. Da sich die Praxis in einem Wohngebäude befindet, bitten wir alle Patienten das Gebäude NICHT zu betreten, bei positiver Meldung der Corona Warn-App oder wenn Sie allen Symptome einer Erkältung/Grippe wie Husten, Fieber, Schnupfen, Halsschmerzen und/oder unter folgenden Symptomen leiden: Atemnot, Kopf- oder Gliederschmerzen, Störung des Geruchs- und/oder Geschmackssinns, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Übelkeit, Bauchschmerzen, Erbrechen, Durchfall, rote Augen, Hautausschlag, Lymphknotenschwellung, Teilnahmslosigkeit oder Benommenheit. Bei unklarem Krankheitsbild rufen Sie uns von außerhalb des Gebäudes bitte unter 040/76797661 an oder schreiben Sie uns ein E-Mail an info@akupunktur-hamburg.de oder schreiben Sie uns ein Fax an 040 76758971.
  4. Von uns betreute Patienten mit den oben genannten Symptomen, die eine Krankschreibung/ Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (AU) benötigen, bitten wir, Herrn Dr. Fu Ihre Symptome mit Angabe der gewünschten Dauer der Arbeitsunfäähigkeit per E-Mail mitzuteilen. Damit diese Patienten nicht persönlich in die Praxis kommen müssen, bitten wir Sie, Ihre Versicherungskarte sowie einen adressierten und frankierten Rückumschlag an die Praxis zu senden. Dies gilt bei Patienten, die der Praxis bekannt sind, auch für die Ausstellung eines Attestes für die Betreuung eines kranken Kindes sowie für die Ausstellung von Über- bzw. Einweisungen.

Impfung gegen COVID-19

Anfragen nach einer Impfung bitte nicht telefonisch, sondern nur
per E-Mail (drfutcm@yahoo.de)
oder per Fax (04076758971) oder über unser Kontaktformular
mit Angabe folgender Daten:
Alter, Vorerkrankungen, ggf. Medikation hierfür, bekannte Allergien, Datum und Impfstoff der letzten Corona-Impfung, gewünschter Impfstoff (BionTech oder Moderna), Beruf und Kontaktdaten.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir wegen beschränkter Kapazitäten ältere, schwerkranke und eigene Patienten sowie Angehörige bestimmter Berufsgruppen bevorzugt impfen.

Impflinge, die kein Internet haben, bitten wir darum, den Kontakt mit uns über vertrauenwürdige
Angehörige mit Internet herzustellen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihre E-Mails wegen der hohen Nachfrage nicht am selben Tag beantworten können.

Sie erhalten von uns zunächst nur ein Datum, an dem Ihre Impfung voraussichtlich stattfinden wird. Die genaue Uhrzeit Ihres Impftermins wird Ihnen erst wenige Tage vor dem Impftermin per E-Mail mitgeteilt.

Herr Dr. Fu führt eine Behandlung des Post Corona Syndroms (PCS) mit der klassischen chinesischen Akupunktur durch. Diese Behandlung richtet sich an Patienten, die unter anhaltenden Beschwerden (2 Monate) nach einer überstandenen Infektion mit dem Coronavirus SARS CoV-2 leiden. Bei welchen Beschwerden die Akupunktur sinnvoll ist, erfahren Sie hier.

Schwerpunkte unserer Praxis

  • Anwendung der klassischen
    chinesischen Akupunktur
  • Hausärztliche Versorgung
  • Behandlung mit Hilfe
    chinesischer Kräutertherapie
  • Versorgung chronischer Wunden

Behandlungsziele
unserer Praxis

Akupunktur, Schulmedizin und Patientenwille

Unwirksame Pillen, überflüssige Operationen, gefährliche Behandlungen - viele Instrumente der modernen Medizin richten mehr Schaden wie Nutzen an.

Wir bieten unseren Patienten
so wenig Medizin wie möglich, so viel Medizin wie nötig

Um dies zu erreichen, setzen wir den Schwerpunkt Ihrer Behandlung auf die klassische chinesische Akupunktur /Moxibustion
Sofern erforderlich ergänzen wir Ihre Behandlung mit der chinesische Heilkräutertherapie sowie mit minimal notwendiger Schulmedizin.

Wir zeigen Ihnen Alternativen auf und begleiten Sie auf dem Weg der Genesung.

Hier finden Sie einen Überblick über Krankheiten, die erfolgreich mit Akupunktur behandelt werden können.

Sie selbst als Patient werden aktiv in die Vorbereitung Ihrer Behandlung miteinbezogen. Es ist wichtig, dass Sie den Sinn von "De-Qis" verstehen.

Einführung in die Akupunktur

Lieber einen kurzen "Schmerz" ertragen als ein ein langes Leiden.

Akupunktur ist für Patienten, die sie nicht kennen, zunächst unangenehm. Das Einstechen der Akupunkturnadel in die Haut verursacht einen kleinen Schmerz ein "Nadelgefühl". Doch sobald Sie das "Nadelgefühl" kennengelernt haben, werden Sie es auch als wirkungsvolle Entspannungstherapie zu schätzen lernen.

Es bedarf ein tiefes Verständnis, gute Vorbereitung und der Mitwirkung von Arzt und Patient, um eine Therapieeinheit mit Akupunktur erfolgreich zu gestalten.

Erfahren Sie auf unserer Akupunktur-Informationsseite mehr über die Geschichte, das Wirkprinzip und das Anwendungsspektrum der klassischen chinesischen Akupunktur.

Das Praxisteam

Dr. med. Si Fu

Arzt für Allgemeinmedizin, Akupunktur und TCM

Dr. med. Si Fu

Herr Dr. med. Si Fu verfügt über ca. 30 Jahre ärztliche Berufspraxis (davon 10 Jahre in China), sowohl in Schulmedizin als auch in Akupunktur und TCM. Er absolvierte seine TCM-Ausbildung bei Prof. Fengpo Wei von der Jinan Universität in Guangzhou (China).

Seit 1996 praktiziert er als Arzt in Deutschland.

Nach Abschluss seiner deutschen Facharztweiterbildung der Allgemeinmedizin im Jahre 2005 gründete er seine eigene Praxis mit Schwerpunkt auf chinesische Akupunktur.

Lebenslauf

2017Umzug der Praxis in die Hafencity
2010Umzug der Praxis nach Hamburg, in die Nähe des Rathausmarktes
2005Gründung der eigenen Praxis: Hausarzt, Akupunktur, TCM im Landkreis Höxter
2004 2005Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin, in Kliniken und Praxen in Stadtoldendorf und Bodenwerder
2002 2003Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin, Arzt in der Abteilung für TCM und Naturheilverfahren, Krankenhaus Stadtoldendorf
2000 2001Arzt in der Fachklinik für TCM, Bad Pyrmont
1996 1999Gastarzt und -wissenschaftler in der urologischen Klinik und dem Forschungslabor der Universitätsmedizin Berlin Charité, Promotion
1986 1996Stationsarzt und Facharzt für Urologie im Universitätsklinikum, Guangzhou Huaqiao Hospital, Guangzhou, VR China
1980 1986 Studium der Humanmedizin und der TCM an der Tongji Medizinischen Hochschule der Huazhong University of Science and Technology in Wuhan, VR China.

Xianghua Song

Assistentin

Xianghua Song

Frau Xianghua Song war 20 Jahre als Krankenschwester in der chirurgischen Klinik und Ambulanz des Jinan-Universitätsklinikums in China tätig tätig. Sie verfügt über langjährige Erfahrung als Spezialistin für die Versorgung chronischer Wunden. Sie ist seit August 2005 in der Praxis tätig.

Stellenangebote

Wir suchen derzeit eine MFA/Arzthelfer/in als Minijob. InteressentInnen bewerben sich bitte per E-Mail.